das hübsche Neufundländer-Mädchen!

  Startseite
    Aktuell
    Familie
    Spaziergänge
    Ausbildung
    Ausstellungen
    Freunde
  Über...
  Archiv
  Ahnentafel
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    wollmoni

    - mehr Freunde




  Links
   Association of Newfoundland Cynology of Europe - EUV e. V.
   Neufundländerclub für Europa
   Neufundländer vom Riffersbach
   Neufundländer von der Landskrone




  Letztes Feedback






Counter-Box.de






http://myblog.de/pinavomriffersbach

Gratis bloggen bei
myblog.de





Spaziergänge

Narzissenwandung

........mit Mama Ellen und Papa Walter, meinem richtigen Vater Graf Lacky und vielen andern.

Wie immer war es toll, die ganze Meute wiederzusehen. Dieses mal gab es eine Führung und es war ganz schön anstrengend. Zuerst denBerg steil runter und später wieder rauf, puh, da haben wir alle gestanden und geschnauft.

Ich war mal wieder fit wie ein Turnschuh und immer guter Dinge.

Schon auf dem Rückweg im Auto hab ich seelig geschlafen und von meinem schönen Spaziergang geträumt.

 

Bilder könnt Ihr hier sehen:

KLICK MICH

 

Eure Pina

 

 

 

 

25.4.10 16:17


Werbung


Wanderung an der Urftalsperre/Dreiborner Hochfläche

............gewandert bin ich heute mit Frauchen, Gina, Frauchens Schwester Karin, Ihre Freundin Gaby und meinen Hundekumpels Grisu, Maggy, Gypsy, Max + Moritz, Bekki und meine Gina.

Insgesamt 17 Kilometer gings berab bergauf, man, Frauchen hat ganz schön geschnauft

Zwischendurch hab ich mit Grisu gespielt oder bin ins Wasser gesprungen, um mich abzukühlen und zu saufen.

Hui, ein toller Nachmittag, freue mich schon auf die nächste Tour.

 


Gerade hab ich gegessen und nu muß ich mal eine Runde schlafen, nachher gehts noch mit Herrchen auf die Hundewiese und dann ist schabbes

Eure Pina

31.10.09 19:39


Rotweinwanderung

..........da sind echt viele gekommen und Gina hat sich genau so gefreut wie ich.

Wir hatten tolles Wetter und der Weg war schön zu gehen. In Ahrweiler sind wir dann mitten über den Marktplatz gewandert, uh viele Leute haben da geschaut und sich gewundet, das es so viele schöne Hunde gibt.

 Mein Papa und auch mein Bruder waren auch dabei, darüber habe ich mich ganz besonders gefreut.

Aber auch die anderen Neufies mag ich sooo gerne, ich freue mich immer wenn ich mit ihnen zusammen sein kann.

Frauchen hat Bilder gemacht, schaut mal, waren wir nicht einen tolle Truppe?

 



 

 

 

 

Bald ist wieder ein neuer Termin, dann wandern wir wieder mit Ellen und Walter, ich freue mich schon darauf

Eure Pina

27.10.09 18:47


Tippeltour durch das Naafbachtal

..........da war ich letztes Wochenende dabei.

Eine ganze Horde

  • Frauchen mit mir und Gina
  • Karin mit Grisu, Maggy und Gypsi
  • Gaby mit zwei Jack Russels und einer Pudelmischlingsdame

sind über Stock und Stein gewandert.


Bergrauf, bergrunter, über Kuhwiesen mit denselbigen drauf, durch Kuhkacke mit Schwimmeinlagen im Naafbach, ein survival Spaziergang, schlappe 11 Kilometer lang.

Fremdenführerin war Gaby und wir alle hinterhergedackelt, während Herrchen am Abgangspunkt im Auto auf uns wartetet.


Wir waren etwas über 3 Stunden unterwegs. Auf großen Wiesen, habe ich mit Grisu gespielt und mal richtig Gas gegeben. Hui, danach  ins Wasser, neben Frauchen, Karin und Gaby geschüttelt, das war toll.


Karin hat Fotos von uns geschossen, die reiche ich noch nach, aber die Tippeltour und deren Beschreibung könnt ihr hier finden:

KLICK hier für die Tippeltour

Danach war ich richtig geschafft und bin direkt im Bus eingeschlafen. Mal sehen, wann wir nochmals so was schönes machen

Eure Pina

1.9.09 13:47


Osterwandern in der Nordeifel

.....da waren wir dabei.

Früh am Morgen sind wir in Richtung Rohren gefahren.

Herrchen, Frauchen und unser Besuch Erika sowie Gina und ich sind im Nebel in den Bus geklettert und in Richtung Eifel gestartet.

In Rohren angekommen, haben mich schin viele meiner Tanten, Onkel und meine Eltern erwartet.

Zuerst durfte ich etwas auf dem Hundeplatz spielen und dann ging es los, durch den Wald, Matsch und schließlich wieder auf den Hundeplatz zum spielen und toben.

Danach sind wir noch zu Mama Ellen und Papa Walter gefahren, da hab ich mitmeinem Papa geflirtet. Der hat sich ganz schön gewundert, wie groß und schön ich geworen bin.

Anschließend war ich richtig müde und geschafft und bin auf der Heimfahrt eingeschlafen.

 


bis bald Eure

Pina

 

13.4.09 21:29


plitsch - platsch

..........hat es unter meinen Füssen gemacht

Tolles Wetter, schön nass, von oben und unten, so mag ich das.

Unterwegs hab ich dann noch einen Hasen getroffen, boaah, war der schnell, bin 150 Meter hinter ihm hergerannt, dann war ich aus der Puste und bin zu Frauchen zurückgeschlichen.

Komisch, irgendwie habe ich nicht gehört, das Frauchen mich gerufen hat, so gabs dann erst mal einen heißen Satz Ohren

und anschließend eine knackige Unterordnung mit

  • "SITZ"
  • "PLATZ"
  • "HIER"

Ich hab dann Frauchen versöhnlich das Ohr abgeschleckt und ihr tief und unschuldig in die Augen geschaut.

Frauchen hat mir doch tatsächlich einen blöden Regenmantel verpaßt, ganz unauffällig in rot mit gelb und Gina hatte heute das Jägermodell in lodengrün an.

Schau mal, sehr ich nicht sexy aus? Vielleicht hat sich der Haase aber vor meinem "Outfit" erschrocken und ist deshalb laufen gegangen  

 

So, nun muß ich mich erst mal wieder ausruhen, bis bald

Eure Pina

 

26.3.09 17:08


Bohaaa... what a day!!!!

ja, ich kann auch Englisch! Bin nämlich Multitaskingfähig!!

Nun ja, heute ging es nach Siegburg, wo wir Frauchen´s Schwester Karin und deren Freundin trafen.

Und was wurde gemacht? Klar, wandern !!!!

Ich traf alte Bekannte wieder, Elliot und Gipsy, mit denen wir dann an der Sieg durch die Wiesen stampften.

Auf dem Bild von links nach rechts:

Gina, ich, Frauchen, Elliot, Karin + Gypsi

In einem kleinen Rudel bestehend aus 2 Jackrussel-Terrier, einer Pudelmischlingsdame einer Cockermischlingsdame und einem echten Irish-Wolfshound und natürlich Tante Gina fügte ich mich wie ein alter Profi ein.

Auf dem Bild: Elliot, Ich, Gypsi + Karin

Als wir auf dem Heimweg waren, hab ich wie immer erstmal im großen Auto geschlafen und von einem rießigen Knochen geträumt.

Kurz vor zu Hause haben wir nochmals eine kleine Gassipause eingelegt und dann kam der Mega-Hammer : So ein weißes Zeug am Boden, um am Himmel, eigentlich überall, Frauchen und Herrchen sprachen von Schnee??    ?? Wow, ich konnte es sogar essen!!!!

Das hat ja vielleicht einen rießen Spaß gemacht, durch die weiße Pracht zu stampfen! Hoffentlich bleibt der Schnee noch etwas!!

 

War wie immer ein wirklich schöner Tag!

Jetzt bin ich müde, decke meinen kleinen Bauch zu und verdaue erstmal die ganzen neuen Eindrücke.

Bis bald, Eure Pina 

 

23.11.08 19:57


Spaziergang auf dem Rotweinwanderweg

..........ein toller Tag, schönes Wetter, was will man mehr.

Mit unserem Auto sind wir in Richtung Ahrweiler gefahren, auf dem Parkplatz sind wir beide dann über unsere Rampe aus dem Auto geklettert.

Frauchen hat extra eine Rampe für uns gekauft, damit wir später weniger Probleme mit unseren Knochen bekommen.

So lässig sitze ich in unserem Hundeauto

Ahrweiler zu meinen Füssen, ein tolles Panorama

Das ist SAM, den haben wir unterwegs getroffen und den hab ich erst mal flach gelegt

Hier sitze ich mit meiner Freundin GINA, schaut mal, wie groß ich schon bin !

Das bin ich in voller Pracht!

 

Das bin ich, geschafft von der frischen Luft bei einem kleinen Schläfchen auf dem Rücken *schnaaaaarch* 


2.11.08 19:53


meine ersten Spaziergänge im neuen Rudel

......waren richtig interessant.

Als erstes eröffnete ich mal ein paar Erdbauarbeiten:

Pino + Gina haben mir alles gezeigt und unterwegs gab es jede Menge Leckerchen aus Frauchens Hand, wenn sie und zu sich rief und wir vor ihr sitzen sollten:


 

5.9.08 18:05





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung